Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 16.09.2021 folgende Themen behandelt:

 

1. Vorstellung Erschließungsplanung „Beim Oberfeld“ durch das Ing. Büro Lichtenecker

 

Die Gemeinde Herrngiersdorf billigt den vorgesehenen Erschließungsplan des Ing. Büros Lichtenecker & Spagl mit den heute vorgesehenen Änderungen, jedoch ohne den verbreiterten Durchlass unter der Kreisstraße KEH 24.

 

2. Antrag für ein Halteverbot in Semerskirchen Langstraße/Am See

 

Die Gemeinde Herrngiersdorf erlässt in der Straße „Am See“ ein beidseitiges eingeschränktes Halteverbot zwischen der Einfahrt zum neuen Friedhof bis zur Einfahrt des Anwesens Simlinger. Die Gottesdienstzeiten sollen davon jedoch ausgenommen sein.

 

3. Zuschuss der Gemeinde für Feuerwehrführerscheine

 

Die Gemeinde Herrngiersdorf bezuschusst die Ablegung des Führerscheines Klasse C mit einem Betrag von pauschal 2000 Euro. Voraussetzung ist auch hier die Verpflichtung für 10 Jahre aktiven Feuerwehrdienst und Ablegung des Maschinistenlehrganges.

 

4. Planungsauftrag für Lüftungsanlagen Schule und Kindergarten

 

Die Leitungen des Kindergartens Sonnenschein sowie der Grundschule Sandsbach werden kontaktiert, um Ihre Bereitschaft für den Einbau stationärer Lüftungsgeräte zu ermitteln. Sollten die Einrichtungsleiterinnen damit einverstanden sein, wird ein Planer mit einer Kostenermittlung beauftragt und ein entsprechender Förderantrag gestellt.

 

5. Behandlung von Bauanträgen

 

Folgenden Bauvorhaben wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt:

 

a) Neubau eines Logistikzentrums in Sittelsdorf, Fl. Nr. 749 ff. Gmkg. Herrngiersdorf

 

b) Neubau von zwei Doppelhaushälften in Sandsbach, An den Laaberauen, Fl. Nr. 1815/8 Gmkg. Langquaid